Weihnachtsbrief 2019

 

Liebe Besucher meiner Praxis, liebe Freunde und liebe Kontakte

 Danke für die rege Nachfrage zu meinem alljährlichen Weihnachtsbrief. Alle Weihnachtsbriefe enthalten Glückwünsche, einige noch schöne Geschichten, mein Brief befasst sich mit einem Thema.

 Dieses Mal möchte ich die innewohnende Magie im Menschen aufzeigen. Diese Magie macht es möglich sich aus jeder Lage zu erheben. Nahe Menschen, die mich kennen, wissen was ich alles erleben durfte, wo Göttliche Kraft als Magie – wie ich das nenne – wirkte J.

 In meinem Organsprachekurs über die Niere vom 2. November habe ich die Kraft der Magie angesprochen:

 Magie (auch Zauber, früher auch Zauberkunst)

„Alles, was die Wissenschaftler in Nachahmung der Natur oder, um ihr zu helfen, mit Hilfe einer unbekannten Kunst vollbringen, wird Magie genannt (Wikipedia).

Warum können wir ein paar Telefontasten drücken und werden mit der gewünschten Person verbunden? Techniker können das bestimmt nachvollziehbar erklären. Für viele Menschen ist das jedoch eine Form von Magie.

Denn Technologie wird immer als Magie bezeichnet, bevor sie verstanden wird, und nach einer gewissen Zeit entwickelt sie sich zu einer normalen Wissenschaft.

 Was ist Magie? Glaubst du an Magie?

DU bist reine Magie! Du strahlst Magie aus, durch die Nase, der Haut, deinem feinstofflichen Ich.

Paracelsus erklärte im 16. Jahrhundert:

Alles, was lebt, lebt im Licht.

Alles, was existiert, strahlt Licht aus.

Alle Dinge empfangen Ihr Leben vom Licht, und dieses Licht ist in seiner Wurzel selbst Leben.

Jedes Wesen strahlt willentlich oder unwillentlich Licht aus. Licht ist Energie. Licht ist umgesetzte Kraft, welche aus der Quelle des Verstehens und Willens (also mental) ausgesandt wird.

 Durch Intuition und Vorstellungskraft werden wir in Kontakt mit dem inneren Licht gebracht. Es müssen gute Gedanken sein, damit du mit dem Licht verbunden wirst. Negative Gedanken wie Neid, Eifersucht, Wut bringen unlichtvolle Gedanken und ziehen entsprechende Emotionen aber auch Speisen an.

Wenn du über längere Zeit beobachtet wirst, dann regt sich einen Teil in dir und du drehst dich wie automatisch dem Beobachter zu, als ob du genau wüsstest wo es sich befindet. Das ist die Energie der Gedanken oder einfach Magie. Menschen, Tiere und Pflanzen senden Energie aus. Gedanklich geprägte und dadurch gesteuerte Energie ist Magie in Aktion.

 Alle Wesen stellen einzeln die Summe von Milliarden Photonen dar verdichtet zu physischem Körper. Kleinste chemische Elektronenpartikel formen einen Menschen. Manchmal strahlender und manchmal weniger erleuchtet.

Ähnlich einem Atom mit seinem 0,1 % Kern und 99,9 % Elektronenenergie zeigt sich der Mensch mit seiner 0,1% physischer und 99,9% feinstofflicher Erscheinung, genannt Aura oder Energiefeld. Reine, mentale  Schaffensenergie, Geistenergie, Magie welche seine Erscheinung formt. Aurabilder verdeutlichen diese Energien der Gedanken. Diese gleiche Energie wird benutzt um Artefakts oder Reliquien zu „laden“, damit sie für Schutz oder besondere Ereignisse als Verstärkungsobjekte oder Energieträger gebraucht werden.

 Beschäftigt sich der Mensch über mehrere Minuten in seinem Geiste mit den gleichen Gedanken, so erzeugt es ein Energiefeld, sogenanntes Elementar (ein Energiewesen), welche sich immer mehr zu Materie verdichtet. Auch Gedanken an Mangel erzeugen Zustände von Mangel.

 Diese Magie wird von uns grösstenteils unbewusst gebraucht. Es stellt auch ein emotionales, teils verbindendes Band unter uns Menschen dar. Verwandte, Partner, Freunde spüren dieses Band. Aber auch andere Menschen spüren genau die emotionale Strahlung.

 Die Magie verdeutlicht dieses Band und erkennt die vielfältigen Energiefäden sowie die Energiefelder und die wirkenden Engel und Engelswesen und andere ätherische Erscheinungen an.  

 Magie ist wirksam angewandte Vorstellungskraft ohne Zweifel und ohne Unsicherheit. Es ist wie eine Bestellung an das Universum. Allerdings funktioniert das auch mit Verwünschungen oder Kritik. Das womit sich unser Geist beschäftig wird Realität!  

 Weil Gedanken Schwingungen darstellen. Färbst du Gedanken in Güte und Mitgefühl, dann transportierst du hohe Schwingungen. Fühlst du dich verärgert und zornig sendest du niedere Schwingungen. Diese lösen unterschiedliche Emotionen in dir und dem anderen aus.

 Jeder Tag der Woche strahlt seine eigene Energie und Farbe aus, übt auf den Geborenen die typische Magie des Tages aus. Hier in sehr kurzer Form:

 Am Sonntag Geborene setzen sich in ihrem Leben mit Begrenzungen aus der Vergangenheit auseinander und klären alte Inkarnationen. Ihre Magie ist Kraft und Macht in grosser Liebe ausgedrückt, welche Schutz und Vertrauen gewährt, unterstützt den göttlichen Willen und Plan.

 Am Montag Geborene helfen die Unterscheidungskraft im Bewusstsein des Menschen zu stärken. Ihre Magie resultiert aus ihren mentalen Kräften, grosses Wissen, welche zur Erleuchtung, Fortschritt, konkrete Wahrnehmung führt. Sie sind Lehrer für Lehrer.

Am Dienstag Geborene sind Boten der göttlichen Liebe. Ihre Magie ist Liebe unter die Menschen zu bringen, Freiheit, Kreativität, Toleranz und unbegrenzte aktive Intelligenz vorzuleben. Diese führt zu mehr Selbstkontrolle und Meisterung der Wünsche.

 Am Mittwoch Geborene schwingen ihre Umgebung in Harmonie durch Konflikt. Ihre Magie wirkt klärend und reinigend auf die Umgebung. Voller Disziplin, Demut unterstützen sie die Arbeit am Lichtkörperprozess und können verdichtete Substanzen in höhere Schwingungsfrequenzen bringen.

 Am Donnerstag Geborene helfen der Menschheit aktive, andauernde Heilung in ihrer vollkommenen Kraft zu übermitteln. Ihre Magie verstärkt das Hervorbringen von Wahrheit. Sie sind Wahrheitssuchende und Heiler, lehren die Selbstheilungskräfte mittels Selbstliebe zu aktivieren.

 Am Freitag Geborene verstärken den Wunsch nach Hingabe, persönliches Dienen und Frieden im Bewusstsein der Menschen. Ihre Magie wirkt sich in der Unterscheidung von Mitleid und Mitgefühl. Diese Magie befreit von altem Groll gegen sich selbst und hilft sich dem Kreislauf des Lebens wieder anzuschliessen.

 Am Samstag Geborene transformieren Energien des Missklangs und der Disharmnie. Ihre Magie wirkt als Vergebung durch Bereinigung und Umwandlung. Diese Magie beruht auf Ordnung und Organisation, Psychologie durch freien Geist.

Jeder Mensch verfügt über mehr magische Qualitäten, als nur vom Wochentag. Es macht jedoch Sinn die Grundprägung abgesehen vom westlichen, chinesischen oder indianischen Sternzeichen uvm. zu wissen.

 Jeder Mensch wird mit aussergewöhnlichen Qualitäten und Eigenschaften geboren, diese sind im eigenen. Im Laufe des Lebens gilt es diese Talente und Fähigkeiten auszureifen, um sie zum höchsten Besten anzuwenden.

Unsere angelegten, angeborenen Eigenschaften, Fähigkeiten werden immerzu die Umgebung auf Erfüllung prüfen.

Unser Talent als besondere energetische Anteile von uns werden wie feinste Energien, Energiefäden ausgesandt in die Weite unseres Selbst, um auf Resonanz beziehungsweise auf Bestätigung der Existenz dieser Talente zu treffen um sich zu erfahren.

 Denn jeder Mensch agiert passiv unbewusst auf seine Umwelt.

Wie weiss ich wer ich bin? Wenn nicht durch die Fähigkeiten des Ausdrucks meines Selbst.

Der Magiekraft entsprechend prüft der Mensch passiv seine Umwelt auf die Resonanz seiner innewohnenden AufGabe und Kraft. Prüft dabei „unbewusst“ die Reife seiner Qualitäten.

Ähnlich einem Handy nach einer Netzverbindung mit dem Wlan suchend. In einem reichen Hotspot-Bereich wäre das Ergebnis von Netzmöglichkeiten schnell angezeigt, an einem Ort mit gar kein oder wenig Netz würde das Handy-Akku sich schneller entladen, da es immer zu auf senden und empfangen wäre, auf der Suche nach dem Netz.

Unsere magische Veranlagung bewegt uns auf der Suche:

nach dem Sinn des Lebens,

dem passenden Job,

den/r besten Partner/in

dem Ausdruck des Selbst und der magischen Anlagen

Der persönlichen Verwirklichung

...

 

Jede Qualität findet sich in der Anwendung und Erfahrung erst bestätigt.

 

Wer über seine magischen Fähigkeiten Bescheid weiss und die daraus resultierenden Herausforderungen agiert mit Mitgefühl und Verständnis.

Jedes Problem, jedes Symptom wirkt weniger bedrohlich sobald wir uns unserer Magie bewusst sind und es mit Liebe anwenden. Die Erkenntnis der eigenen Macht verleiht Würde und macht verständnisvoll. Schwere, unglückliche Gedanken können erkannt und transformiert werden.

Gebete erschaffen ein Energiefeld von Magie.

 

In diesem Sinne wünsche ich allen Magiern viel Freude beim Zaubern, Geduld und Vertrauen, dass die Magie auch dann wirkt, wenn die Resultate und Aktionen noch nicht sichtbar sind, aber dennoch Früchte tragen. Ich wünsche Euch Beharrlichkeit und Glaube an die eigene magische Kraft.

 

Wundervolles neues Jahr 2020

Rosemarie Wagner