Mandelmilch selbst hergestellt

200 gr. Mandeln (ganz) , eine Messerspitze Vanillezucker, 1 EL Honig in einem Mixer mit 400 gr. kaltem oder kochendem Wasser pürieren. Sofern ein Mixer vorhanden ist, der ein Nanosieb hat, dann gehören die Mandeln im Nanosieb hinein. Das erleichtert das Absieben. Bei einem herkömmlichen Mixer erhalten Sie eine flüssige, breiige Masse. Diese wird durch einen feinen Sieb abgeseiht (für kleine Mengen empfiehlt sich der Teesieb). Die übrige Mandelmasse kann zu Kuchen oder für Pfannkuchenteig verwendet werden. Die Milch lässt sich für Müsli, Kornflakes, Kaffee, Tees (Fenchel, Lindenblüte) usw. sowie mit Zimt und Honig gewürzt lecker geniessen. Auch am Abend für den ruhigen Schlaf bestens geeignet. Guten Appetit!