Meditation & Channeling

Meditation schafft Momente der Stille, wo störende Gedanken ausgeschaltet, aufbauende Vorstellungen festgehalten und tiefe Zusamenhänge erkannt werden. Täglich ein paar Minuten der Meditation erlauben mit der Gewissheit, dass diese Zeit der Stille heute noch einen unverkennbaren Gewinn bringt und sollte ja nicht als Pflicht aufgefasst werden.

Geführte Meditation sind gezielt eingesetzte Energien, welche z. B. Schmerzen gelindert, Körperfunktion bewusst beeinflusst und Süchte reduziert werden können. Die bei der Meditation erzeugten Frequenzen beeinflusen den Energiekörper eines jeden Wesen, so wie positive, empathische Aura eines Menschen oder direkt gerichtete schöne, bewunderswerte Worte eine Pflanze oder Blume zum grösseren Wachstum verhilft.

Meditation wirkt ähnlich wie Hypnose, wenn ein Gleichklang längere Zeit wiederholt wird dringt es ins Bewusstsein. So z. B. um selbstbefähigend rasch Resultate (von der Einsicht zu neuem Verhalten) zu erzielen.

Meditation kann auch zum Empfangen von Informationen ausserhalb des Verstandes führen, wie das beim Channeln der Fall ist.

"Channeln zu lernen ist allerwichtigste spirituelle Praktik, die ein Mensch erlernen kann, um sein eigenes spirituelles Wachstum zu beschleunigen." Vyvamus

In meiner Praxistätigkeit empfange und verarbeite ich Informationen in Form von channeling.

Meine Arbeit ist jedoch viel mehr focussiert den Menschen selbst zum selbständigen Kanal für sich selbst anzuleiten.

Begeben Sie sich auf eine gedankliche Reise.

Stellen Sie sich vor, Sie sind eingekleidet von Kopf bis Fuss in weissem Licht, welches Sie durchdringt, erleuchtet und Sie ihre ganze Kraft spüren lässt. Sie sind eins mit diesem Licht, alles Dunkle, ob Zweifel, Ängste, Sorgen lösen sich auf in diesem Licht. Sie erfahren sich in einem wunderbaren Frieden und Gleichmut.

Stellen Sie sich vor, wie Sie nun in diesem Gleichmut die allgegenwärtige Liebe erfahren, welche Sie belebt und in einer bisher unerfahrenen Harmonie schwingen lässt. Sie nehmen alles wahr, jedes Vogelzwitschern, die zarte Vibration der Luft, jeder Atemzug ist angereichert mit dieser wundervollen Energie.
Nun stellen Sie sich vor, Sie sind nicht nur der Mensch, der das fühlt und wahrnimmt.

Sie SIND und erfahren sich selbst als die Mutter Erde, als Weltkugel, die eingekleidet ist rundum von blendend weissem Licht. Alles Dunkle weicht und löst sich auf im Licht.

Mutter Erde erfährt sich geborgen, beschützt und geliebt in fliessender und ehrender Ruhe.

Diese kurze Meditation reichert die Energie der uns umgebenden Matrix auf. Die von Menschen erzeugten Gedanken in dieser mit Licht bereichernder Form und Übertragung auf Mutter Erde potenzieren die Lichtpartikel im Energiefeld der Erde.

Das ist eine Arbeit, wo nur Menschen übernehmen können, durch ihre Disziplin und Liebe zu unserer Natur.

Sobald diese kurze Übung täglich gemacht werden kann, erfährt der Übende eine Veränderung seiner persönlichen Welt. Sie wird positiver, LICHTvoller und harmonischer. Beobachtet dabei die Veränderung des Wetters, welche sich immer dem Gemüt und dem Kollektiven Bewusstsein anpasst. Probiert es!