Wussten Sie,

dass jedem Rückenwirbel in der Dorn-Therapie reflektorisch ein Organ zugeordnet wird?

Es bietet dem Naturheilkundlich Tätigen ein frühes Erkennen von Krankheiten.  

So wie jeder Zahn durch Nerven verbunden ist, werden die Wirbel enerviert und geben Hinweis über Störungen, Fehlhaltungen sowie unbewusste Schonhaltungen.

Zum Beispiel kann ein verschobener 9. Brustwirbel eine Allergie oder Sensibilisierung auslösen.